Franz Tost erwartet schweren Start für Tsunoda

03.01.2021 Formel-1 News

Franz Tost erwartet schweren Start für Tsunoda
Foto: Josh Kruse / Scuderia AlphaTauri / Red Bull Content Pool

Yuki Tsunoda wird 2021 erstmals eine volle Formel-1 Saison bestreiten, wenn er die Nachfolge von Daniil Kvyat bei AlphaTauri antritt – sein Teamchef erwartet einen schweren Start für den Japaner.

„Das erste Jahr für einen Newcomer in der Formel 1 ist sehr hart“, sagte Tost. „Du kommst zum Beispiel mit Jetlag nach Melbourne, hast eine neue Rennstrecke und außerdem den ganzen Tag lang Medien- und Marketingtermine. Auch die technische Seite des Rennwagens, das dauert eine Weile, bis ein Fahrer diese Prozesse in den Griff bekommt.“

Um Kosten zu sparen, wurden die Testfahrten vor der Saison auf drei Tage gekürzt, was für Tsunoda nur 1,5 Tage im Auto bedeutet, da er sich ein Fahrzeug mit seinem neuen Teamkollegen Pierre Gasly teilen muss.

Ab den europäischen Rennen erwartet Tost jedoch, dass Tsunoda sich an das Auto und die Abläufe gewöhnt hat und auf den ihm vertrauten Strecken aus der diesjährigen Formel-2 Saison sein Potential abrufen kann und Gasly fordern kann.

Tags: , ,

Formel-1 News

Aktuelle Formel-1 News, außerdem Neuigkeiten aus den Nachwuchs-Serien Formel-2 und Formel-3.