McLaren-Teamchef Seidl noch in Melbourne

14.03.2020 Formel-1 News

McLaren-Teamchef Seidl noch in Melbourne
Copyright: McLaren Racing / Steven Tee

Andreas Seidl bleibt vorerst bei seinen, unter Quarantäne stehenden, Mitarbeitern in Melbourne und kümmert sich vor Ort um die Team-Angelegenheiten.

Seidl hat sich mit seiner klaren und schnellen Positionierung einmal mehr als souveräne Führungskraft präsentiert. Nachdem bekannt wurde, dass ein McLaren Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert ist, hat er das Team sofort vom Australien Grand Prix zurückgezogen und nicht erst auf das Management der Formel-1 und FIA gewartet.

F1-Insider.com erreichte Seidl am Telefon in Melbourne. „Ich habe die ganze Nacht das Team sortiert und bleibe jetzt aus Solidarität vorerst bei meinen Mitarbeitern in Melbourne.“

Tags: ,

Formel-1 News

Aktuelle Formel-1 News, außerdem Neuigkeiten aus den Nachwuchs-Serien Formel-2 und Formel-3.