Bahrain Grand Prix unter Ausschluss der Öffentlichkeit

08.03.2020 Formel-1 News

Bahrain Grand Prix unter Ausschluss der Öffentlichkeit
Copyright: Getty Images / Red Bull Content Pool

Der Grand Prix von Bahrain wird ohne Zuschauer stattfinden. Der Tickerverkauf wurde bereits vergangene Woche gestoppt.

Das Könighaus von Bahrain hat aufgrund der weltweiten Corona-Epidemie entschieden, dass der Grand Prix am 22. März 2020 unter Ausschluss der Öffentlichkeit als „participant-only event“ ausgetragen wird.

Formel-1 Fans bleibt daher nur die Möglichkeit, das Rennen am Fernseher bzw. Bildschirm zu verfolgen: Die internationale Live-Übertragung soll weiterhin ermöglicht werden.

Der Kölner Sender RTL hatte bereits bekannt gegeben, dass man die ersten drei Rennen in der Domstadt produzieren wird und kein Personal nach Australien, Bahrain und Vietnam schicken wird.

Tags:

Formel-1 News

Aktuelle Formel-1 News, außerdem Neuigkeiten aus den Nachwuchs-Serien Formel-2 und Formel-3.